Vulnamin® Cream

Vulnamin® Creme wird eingesetzt, um die Regeneration des Gewebes und die Instandhaltung der idealen Wundfeuchtigkeit zu fördern. Die Creme unterstützt die Bildung von Granulationsgewebe und schafft ein optimales Wundmilieu. Somit schafft Vulnamin® Creme die besten Voraussetzungen für die Zellneubildung. 5

Vulnamin® Cream

Medizinprodukt
Anwendung: topisch

Gebinde: Tube, 50 g

Wirkstoff: Hyaluronsäure & Aminosäure

Hersteller: Professional Dietetics
Herstellungsland: Italien
Patent: US20140065191A1

Indikationen

Saubere und trockene Wunden, die einen verzögerten Heilungsprozess aufweisen

Gewebe im vorentzündlichen Stadium (keine Exudation)

Anwendung

Die Creme dünn auf das Wundbett auftragen. Verbandswechsel nach maximal 48 Stunden.

Die Creme dünn auf das Wundbett auftragen. Verbandswechsel nach maximal 48 Stunden.

Verband

Je nach Erfahrungswert des Behandlers kann der Verband entsprechend gewählt werden.

Je nach Erfahrungswert des Behandlers kann der Verband entsprechend gewählt werden.

Die Wirkweise von Vulnamin

Vulnamin® leitet die Neubildung des Gewebes ein und reduziert Entzündungen.11 Vulnamin® fördert die Bildung von Granulationsgewebe deutlich und somit die Schließung offener Wunde.12 In klinischen Studien wurde durch Vulnamin® eine rapide fortschreitende Reduzierung der ursprünglichen Wundgröße ausgelöst, sowie die Wundheilungsdauer deutlich reduziert.11,12,13,14

Es wurden bislang keinerlei Nebenwirkungen, Intoleranzen oder Allergien gegen die Inhaltsstoffe von Vulnamin® festgestellt.13

Produktspektrum

image
https://medical.iasomed.eu/wp-content/themes/skudo/
https://medical.iasomed.eu/
#003b79
style5
paged
Loading posts...
/var/customers/webs/Iasomed/medical.iasomed.eu/
#
off
none
loading
#
Sort Gallery
on
off
on
off